Sonderausstellungen


© Wuster Werkstätten
Sonntag 15.5. – Sonntag 07.8.2022 „Wir schweben, wir verschwinden“   Der in Leipzig lebende Bildhauer und Grafiker Erik Seidel geboren 1966 in Rodewisch, studierte Kunsterziehung an der Universität Magdeburg und anschließend Kunst an der Hochschule für Bildende Kunst Dresden bei Prof. Dietrich Nitzsche. Seine dritte Ausbildung war eine Lehre zum […]

Kunstausstellung 2022 „Wir schweben, wir verschwinden“


Samstag 19.2. – Sonntag 01.5.2022 „Zwischen Krieg und Frieden – Waldlager der Roten Armee in Brandenburg 1945“ Mehr als 70 Jahre nach Kriegsende finden sich in Brandenburgs Wäldern Funde aus der Zeit der deutschen Kapitulation 1945. Militärisch exakt an Waldwegen wurden Blockhäuser – im Russischen „semljanka“ (Unterstand) nach Dienstvorschrift errichtet. […]

Sonderausstellung 2022 „Zwischen Krieg und Frieden“


23. Oktober 2021 – 09. Januar 2022 verlängert bis 06. Februar 2022! Eine Zeitreise durch die Küchen verschiedener Epochen! Die Küche war nicht immer der ganzen Familie vorbehalten, heute steht sie im Mittelpunkt des Familienlebens. Wer kennt es nicht … die besten und interessantesten Gespräche finden am Küchentisch statt. Die […]

Sonderausstellung 2021/22 „Küchenleben“




neu-ist-nur-das-wort---kopf
„Neu ist nur das Wort“ war der Titel der Sonderausstellung im Prignitz-Museum am Dom Havelberg, die ab Samstag, den 8. August 2020 gezeigt wurde. Sie gab einen umfassenden Überblick über die Globalisierung von Nutzpflanzen wie zum Beispiel von Getreide und wildem Obst, edlen Gewürzen und exotischen Früchten, Heilpflanzen und Tabak. […]

Sonderausstellung 2020 „Neu ist nur das Wort“


Die Sonderausstellung mit dem Titel „Havelberger im Porträt“ präsentierte bis Anfang August 2020 fünfundvierzig Gemälde, Zeichnungen und Fotografien aus der Sammlung des Prignitz-Museums am Dom Havelberg. Sie stellte sowohl historische Persönlichkeiten aus der Geschichte Havelbergs als auch Bürger der Stadt vor.     auch interessantArchiv bisheriger Veranstaltungen und AusstellungenSonderausstellung 2020 […]

Havelberger im Porträt



Die Ausstellung „Germania Slavica“ beleuchtete bis Anfang August 2020 die slawische Geschichte des Gebietes östlich der Elbe vom 7. Jahrhundert bis zur Weihe des Domes in Havelberg 1170. Wir erhielten die Gelegenheit, im Jubiläumsjahr der Domweihe von 1170 die Wanderausstellung der Heimatkundlichen Vereinigung Spandau 1954 e.V., des Spandauer Geschichtsvereins, zeigen […]

Germania Slavica


Ausstellung 05. September 2019 – 19. Januar 2020 Eugen Kisselmann Wissenschaftliche Genauigkeit und Detailreichtum, durchlässiges reines Kolorit, Reichtum der Farbtöne und deren feine Abstufungen machen die Faszination der Bilder von Eugen Kisselmann aus. In seinen Gemälden spürt man die Leidenschaft und Begeisterung des Künstlers für die Natur. Eugen Kisselmann wurde […]

Eugen Kisselmann Ausstellung „Inspiration Natur“


Plakatmotiv-fuer-die-Ausstellung-Querbeet
Durch Restaurierungsarbeiten am Hauptaltar der Werbener Johanniskirche entdeckte Gerhard Seidel das kleine Elbdorf Räbel und die Landschaft ringsum für sich. Der Arbeitsauftrag in der Altmark war der Beginn einer Leidenschaft „Mir gefiel die Landschaft so gut, dass ich seit 1984 so oft wie möglich in Räbel weilte, um zu malen und zu zeichnen.“, seit 2001 lebt der Maler und Restaurator ganzjährig in Räbel, „um hier dereinst begraben zu werden“. Mit Staffelei und Fahrrad sieht man ihn oft in der Landschaft.

Querbeet